fbpx

IVF-Behandlung mit gespendeter Eizelle und Samen in Estland

Estland liegt am Knotenpunkt von Skandinavien, Mitteleuropa und den östlichen Staaten Europas. Estland liegt an der Ostküste der Ostsee in Nordeuropa und wird zu einem nächsten Hot Spot für ausländische Patienten.

Estland verfügt im Vergleich zu den meisten europäischen Ländern über ein ausgezeichnetes Gesundheitssystem und niedrigere IVF-Behandlungskosten. Fruchtbarkeitsbehandlungen sind gut reguliert und die Kliniken werden regelmäßig überprüft, um einen hohen Standard aufrechtzuerhalten. Als Mitglied der Europäischen Union hält sich Estland an die Richtlinie über Gewebe und Zellen der Europäischen Union. Aus diesen Gründen sollte Estland zusammen mit der Tatsache, dass es eine herausragende Schönheit und Geschichte hat, ein Ort sein, an dem eine Fruchtbarkeitsbehandlung im Ausland in Betracht gezogen werden kann.

IVF-Behandlung in Estland

• Verheiratete, unverheiratete Paare, Single Frauen
• Embryotransfer möglich für Frauen die einschließlich 50 Jahre alt sind
• Die Spender sind anonym
• Die Klinik kann Behandlungen mit nicht anonymen Spenderzellen durchführen, die bei anderen Spenderbanken bestellt wurden
• Das soziale Einfrieren von Eiern und Spermien ist zulässig. Keine zeitliche Begrenzung für die Speicherung von Gameten
• PGT-A / SR / M erlaubt; Geschlechtsauswahl nur aus medizinischen Gründen
• Maximal 3 übertragene Embryonen
• Embryonen können bis zu 7 Jahre gelagert werden
• Leihmutterschaft ist nicht erlaubt

In Estland wird die Unfruchtbarkeitsbehandlung durch das Gesetz über „Außerkörperliche Befruchtung und Embryonenschutz (Artificial Insemination and Embryo Protection Act) geregelt.

Eier- und Samenspende – warum sollten Sie uns wählen?

Unsere Spender sind junge Männer und Frauen, deren freiwilliger Akt der Freundlichkeit Paaren oder Frauen helfen kann, ihren Traum von einer Familie zu verwirklichen. Die Eizellen- und Samenspende ist in Estland anonym. Die Behandlung zur Verwendung von Spendereier oder Spendersamen hat eine Altersgrenze von 50 Jahren.

Eizellenspender müssen jünger als 35 Jahre sein, während Samenspender jünger als 40 Jahre sein müssen. Unsere Spender sind meist zwischen 20 und 35 Jahre alt. Die von einem Spender erhaltenen Gameten können in Estland von bis zu sechs verschiedenen Frauen verwendet werden, um Babys zu zeugen.

Während Spender anonym bleiben, werden die folgenden Informationen über Spender offengelegt: Nationalität, Hautfarbe, Ausbildung, Familienstand, ob sie Kinder hat, Länge, Körperbau, Haarfarbe und Augenfarbe. Diese Informationen werden verwendet, um einen Patienten bestmöglich mit einem Spender abzustimmen.

Alle Spenderkandidaten werden auf verschiedene Krankheiten untersucht und sind verpflichtet, Blutuntersuchungen und Gentests durchzuführen. Sie werden auch auf Infektionskrankheiten getestet  (HIV, HBV, HCV, syphilis, chlamydia, gonorrhea, Trichomonas vaginalis, HSV2 Igg, CMV Igg/Igm, HTLV 1,2).

Wir kümmern uns gut um alle unsere Spender und begleiten und unterstützen sie während des gesamten Spendenprozesses. Eier- und Samenspender werden für ihre Mühe und Großzügigkeit entschädigt.

Warum sollten Sie Estland für Ihre Fruchtbarkeitsbehandlung wählen?

• Niedrigere Behandlungskosten
• Sehr gute medizinische Versorgung
• Einfache Kommunikation mit freundlichem Personal
• Bequeme und einfache IVF-Reise zu arrangieren
• Erfahrene IVF-Ärzte und Spezialisten
• Anonymität der Spender
• Wunderschöne Lage mit ruhiger und entspannter Atmosphäre

Unsere Patienten haben die Möglichkeit zwischen gefrorenen Zellen und einem frischen Spender zu wählen.

Aktives Ei- und Samenspendeprogramm

Die Spende hat kein Einfluss auf die Gesundheit des Spenders.

Wir suchen ständig nach jungen gesunden Frauen und Männern, die bereit sind, Ei- und Samenspender zu werden. Die Fertility Clinic Nordic verfügt über eine eigene Spenderei- und Spermabank. Geeignete Spendergameten werden für unsere Patienten schnell gefunden.

Sie könnten ein geeigneter Spenderkandidat sein, wenn Sie:

• zwischen 20 und 32 Jahre alt sind (Eizellspender)
• zwischen 20 und 35 Jahre alt sind (Samenspender)
•  Lebensstil ist gesund
•  keine Vorgeschichte genetisch bedingter Krankheiten in der Familie haben
•  möchten anderen bei Problemen mit der Intertilität helfen

Ei- und Samenspender werden einer gründlichen medizinischen und psychologischen Untersuchung unterzogen, um ihnen Feedback zu ihrer eigenen reproduktiven Gesundheit und Fruchtbarkeit zu geben.

Weitere Informationen zur Teilnahme an unserem Eizellspenderprogramm finden Sie hier. Für Samenspender kontaktieren Sie uns bitte hier für weitere Informationen oder senden Sie eine E-Mail an: info@ivfnordic.com

Fertility Clinic Nordic bietet Lösungen durch Eizell- und Spermienspende

EstoniaRussiaEnglishGermanTurkey